Pressemitteilungen des BUND Regionalverband Mittlerer Oberrhein

Der Regionalverband Mittlerer Oberrhein des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Landesverband Baden-Württemberg e.V., bezieht Position. Nachfolgend das Archiv der Pressemitteilungen der vergangenen Jahre.

Nicht fündig geworden? Die Regionalgeschäftsstelle steht Ihnen gerne Rede und Antwort bzw. vermittelt den Kontakt zu den Naturschutz- und Umweltexperten des BUND.

Pressearchiv

24. Juli 2013Landschaftspflege live: Samstag, 27. Juli 2013 – Mitmach-Angebot „Wiesenpflege in Grötzingen“

Zum Heu abräumen am Münchsberg in Grötzingen lädt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) alle ein, die sich praktisch für die Erhaltung der Kulturlandschaft engagieren möchten. Treffpunkt am Samstag, den 27. Juli,...


12. Juli 2013BUND zum Erörterungstermin: Rheinbrückenplanung steckt in Sackgasse - Übereinstimmung zwischen BUND und Stadt Karlsruhe in der Kritik an den vorgelegten Planunterlagen

Karlsruhe: Nach Abschluss des zweieinhalbtägigen Erörterungstermins zu einer weiteren Rheinbrücke zwischen Wörth und Karlsruhe sieht sich der Regionalverband Mittlerer Oberrhein des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland...


8. Juli 2013Erörterungstermin zur Rheinbrücke konstruktiv nutzen - Länderübergreifendes Bündnis kritisiert Blockadepolitik der Straßenbauverwaltung

Karlsruhe: Anlässlich des Erörterungstermins zur Rheinbrücke, der am 9. Juli in Karlsruhe beginnt, fordert ein länderübergreifendes Bündnis aus Bürgervereinen, Naturschutz- und Verkehrsverbänden sowie Bürgerinitiativen eine...


8. Juli 2013Der BUND zur Kraftwerksplanung von MiRO/Trianel in Karlsruhe: Stickoxidbelastung in der Region muss reduziert werden

Karlsruhe. „Energiepolitisch ist es die richtige Entscheidung, neben dem Ausbau der Erneuerbaren Energien flankierend auf moderne Gas- und Dampfkraftwerke zu setzen“, kommentiert BUND-Landesvorsitzende Dr. Brigitte Dahlbender die...


2. Juli 2013Neuer Stau durch Brückenbau – Wahlkampfbesuch von Bundesverkehrsminister Ramsauer ignoriert eigene Vorgaben, Alternativen sowie Ergebnisse des Faktenchecks zur Rheinquerung zwischen Wörth und Karlsruhe

Karlsruhe: Anlässlich des Auftritts von Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer bei den beiden bestehenden Rheinbrücken zwischen Wörth und Karlsruhe stellt das länderübergreifende Bündnis gegen eine weitere Rheinbrücke klar:...




Suche