18. November 2017

Herzliche Einladung zum REGIONALEN BUND-UMWELTBILDUNGSTREFFEN

am 18. NOVEMBER 2017 von 9:30 bis 14:30

Naturpädagogik in der Praxis mit den Themen:

„Land Art“ (Kunst in der Natur) und
„Versteckte Bodenbewohner entdecken“

Gemeinsam mit Kindern der Karlsruher BUND-Gruppen (jüngere Kinder sowie 11 - 15jährige) werden zwei Workshops parallel durchgeführt, die für die eigene Kinder- oder Jugendgruppe und auch Familienveranstaltungen angewandt werden können. Eine Reflexion, Literaturtipps und die Vorstellung passenden pädagogischen Materials ergänzen die beiden Workshops.
Im Anschluss rundet der Austausch über Inhalte und Aktionen aus den Gruppen das Treffen ab. Literatur zu weiteren Themen der Umweltbildung und Naturpädagogik liegt zur Ansicht, teils zum Mitnehmen aus. - Gerne können mitgebrachte Ideen auf Plakaten oder digital gezeigt werden!
Bitte bei der Anmeldung das bevorzugte Workshop-Thema angeben und ob Material zur Anschauung aus der Gruppe mitgebracht wird.
Referentinnen: Christine Lutz, Werkstatt- und Atelierpädagogin und Simone Gilbert, Waldpädagogin

Ort: Im Waldklassenzimmer Karlsruhe im Hardtwald (Wegbeschreibung siehe PDF)

Anmeldung bis zum 6.11.2017 / Nachfragen: Simone Gilbert, kindergruppen.mittlereroberrhein@bund.net

 

 

Aktuell - Mitmachangebot

Das ehrenamtliche Betreuungsteam der BUND-Kindergruppe "Die Fledermäuse" in Karlsruhe sucht Verstärkung. Wer Zeit und Lust hat, sich bei der Vorbereitung und Begleitung der monatlichen Angebote für die 10-14-jährigen Kinder einzubringen...
...wendet sich an Simone Gilbert unter Telefon 0721 358582 oder per E-Mail.

Die BUND-Kindergruppenregionalbetreuerin

Simone Gilbert - BUND-Kindergruppenregionalbetreuerin im Regionalverband Mittlerer Oberrhein

Seit 2003 beschäftigt der BUND-Regionalverband Mittlerer Oberrhein eine Fachkraft in Teilzeit als Kindergruppenregionalbetreuerin. Ab 1.3.2012 ist Simone Gilbert Ansprechpartnerin um alle Fragen rund um die BUND-Kindergruppen.

Service für BUND-Kindergruppen in der Region

Mit Hilfe von Aushängen und Flyern initiiert die Kindergruppenregionalbetreuerin die Suche nach ehrenamtlich aktiven Leiterinnen und Leitern, um neue Gruppen gründen zu können bzw. bestehende zu stabilisieren. Einsteigerinnen und Einsteiger in die Gruppenarbeit erhalten über sie kostenlos eine Startermappe und werden vor Ort beraten.

Bestehende Kindergruppen werden organisatorisch unterstützt, die ehrenamtlich Aktiven werden zu versicherungsrechtlichen Fragen beraten.
Die Kindergruppenregionalbetreuerin fördert außerdem den Erfahrungsaustausch zwischen den Ehrenamtlichen und informiert über Fortbildungen. Zu Schwerpunktthemen werden Materialsammlungen bereitgestellt, zusätzlich werden die Kindergruppenleiter/ innen über Wettbewerbe und sonstige Aktionen informiert.

Für die Ortsverbände des BUND steht sie als Ansprechpartnerin auch für einmalige Veranstaltungen wie Kinderferienprogramme etc. oder auch als Ansprechpartnerin für Jugendbegleiter/innen an Schulen zur Verfügung.



Ihre Ansprechpartnerin

Simone Gilbert
0721 358582
kindergruppen.mittlerer-oberrhein@bund.net

Umwelt- und Naturschutz in der Region Mittlerer Oberrhein

Betreuer/in für BUND-Kindergruppe gesucht

Verstärkung gesucht für die Betreuung der BUND-Kindergruppen: Lust und Zeit, bei der Vorbereitung und Begleitung der monatlichen Angebote mitzumachen?
Telefon 0721 358582 oder E-Mail (Simone Gilbert - Kindergruppenregionalbetreuerin)

Faszination Schmetterling

Ideen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen: Broschüre bestellen...

Suche