Ein Anstoß und Praxisleitfaden für die naturpädagogische Arbeit im BUND

Die Entwicklungen im Schulalltag und in der Freizeitgestaltung von Kindern zeigen, dass Kindern immer weniger Möglichkeiten zur freien Gestaltung ihrer Zeit in der Natur bleiben. Zum einen weil freie Zeit häufig unter Nutzung von technischen Medien verwendet wird, die dem Erleben und Erfahren eigener, authentischer Erlebnisse entgegenstehen. Zum anderen stehen die Naturräume zum freien und phantasievollen Spiel oft nicht zur Verfügung, da sie räumlich zu weit entfernt sind und/ oder von Erwachsenen als zu gefährlich zum eigenen Erkunden eingestuft werden. 

Als praktische Handreichung für die Integration des  Bedürfnisses nach freiem Spiel in naturpädagogische Angebote hat der BUND Regionalverband Mittlerer Oberrhein eine Handreichung erstellt, die auf Anfrage übersendet werden kann.

Möglich wurde das Projekt durch die Förderung der Momo-Stiftung.

Literaturliste

Die Bücher wurden durch Mittel der momo-Stiftung zur Verfügung gestellt. Sie sind in der Regionalgeschäftsstelle des BUND Mittlerer Oberrhein, Waldhornstraße 25, 76131 Karlsruhe, für jeweils zwei Wochen ausleihbar. Kontakt...

  • Pohl, Gabriele (2014): Kindheit - aufs Spiel gesetzt. Vom Wert des Spielens für die Entwicklung des Kindes. Springer Spektrum, Berlin. 4. Aufl.
  • Weber, Andreas (2012): Mehr Matsch! Kinder brauchen Natur. Ullstein Verlag, Berlin, 3.Aufl.
  • Danks, Fiona & Jo Schofield (2014): Das Buch vom Stock. Werken, Basteln und Spielen im Freien. AT Verlag, Aarau und München, 3. Aufl.
  • Golte-Bechtle, Marianne, Roland Spohn & Margot Spohn (2015): Was blüht denn da? Franckh-Kosmos Verlag, Stuttgart, 59. Aufl.
  • Olsen, Lars-Hennrik (2012): Tierspuren: Fährten – Fraßspuren - Losungen - Gewölle u.a.. BLV Buchverlag, München.

Übrigens: Die kleine Umweltbibliothek des BUND in Karlsruhe umfasst noch zahlreiche weitere, ausleihbare Bücher, die sich bei der Vorbereitung und Durchführung naturpädagogischer Angebote bewährt haben.



Ihre Ansprechpartnerin

Simone Gilbert
0721 358582
kindergruppen.mittlerer-oberrhein@bund.net

Umwelt- und Naturschutz in der Region Mittlerer Oberrhein

Betreuer/in für BUND-Kindergruppe gesucht

Verstärkung gesucht für die Betreuung der BUND-Kindergruppen: Lust und Zeit, bei der Vorbereitung und Begleitung der monatlichen Angebote mitzumachen?
Telefon 0721 358582 oder E-Mail (Simone Gilbert - Kindergruppenregionalbetreuerin)

Faszination Schmetterling

Ideen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen: Broschüre bestellen...

Suche