Stellungnahmen

In der Regel beteiligen wir uns mit gemeinsamen Stellungnahmen von BUND, LNV und NABU an Planungsverfahren. Die Erstellung, Redaktion und Abgabe von Stellungnahmen der nach § 63 Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) und § 3 Umwelt-Rechtsbehelfsgesetz (UmwRG) anerkannten Verbände wird für Stadt- und Landkreis Karlsruhe von der BUND-Regionalgeschäftsstelle koordiniert. Die Erarbeitung der Stellungnahmen wird in der Regel von ehrenamtlichen Aktiven geleistet. Die BUND-Regionalgeschäftsstelle ist zugleich die Geschäftsstellle des Arbeitskreises Karlsruhe des Landesnaturschutzverbands Baden-Württemberg (LNV).

Die bearbeitetend Themen sind Bauleitplanung, Imissionsschutzrechtliche Verfahren, Verkehrsrechtliche Verfahren, Wasserrechtsverfahren, Ausbau der Windenergienutzung, Eingriffe in Naturschutzgebiete etc.

Eine (unvollständige) Übersicht über Verfahren mit Beteiligung der Naturschutzverbände in unserer Region wird laufenden auf den Seiten des LNV aktualisiert.

Mitmachen und Unterstützen

Neugierig geworden? Interesse? Wir bieten Ihnen die Chance, sich bei der Erarbeitung von Stellungnahmen in Planungsverfahren einzubringen.

Sie haben Hinweise, Informationen, Denkanstöße zu aktuellen oder bevorstehenden Planungsvorhaben? Kontaktieren Sie uns!

Wollen Sie unsere Arbeit unterstützen und haben Sie Lust, aber keine Zeit aktiv beim BUND mitzuarbeiten? Dann helfen Sie uns mit einer Spende!
Wir machen es Ihnen leicht: Spenden sie ganz bequem und gezielt. Bestimmen Sie wofür Ihr Geld eingesetzt werden soll. Folgen sie diesem >Link< und geben sie Betrag, Zahlungsweise und den gewünschten Spendenzweck ein, um den BUND Regionalverband Mittlerer Oberrhein zu unterstützen.



Umweltbildungstag 2017

Natur und Umwelt brauchen Unterstützung

  • Foto: eyewire, Fotalia.com
  • Foto: Swetlana Wall, Foalia.com

Der BUND setzt sich in unserer Region für Mensch, Natur und Umwelt ein

Atomkraftwerk Philippsburg

Suche