5. August 2016Kniefall vor Daimler: BUND kritisiert neues Vorgehen der Länder Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz in den Planungsverfahren zur Rheinbrücke zwischen Wörth und Karlsruhe

Erste und Zweite Rheinbrücke zwischen Wörth und Karlsruhe - der BUND engangiert sich gegen den Bau einer zusätzlichen Straßenbrücke über den Rhein, die von der Straßenlobby als "Zweite Rheinbrücke" bezeichnet wird - Bild: Hartmut Weinrebe/BUND

Planung für Rheinbrücke verstößt gegen geltendes Recht und ignoriert Bericht des Bundesrechnungshofes – Verkehrsministerium im Blindflug


3. August 2016Bundesverkehrswegeplan: Straßenbau verschärft die Klimakrise

10 Milliarden Euro für neue Straßen in Baden-Württemberg. Foto: Jürgen Fälchle/Fotolia.com

„Der Bundesverkehrswegeplan erfüllt alle Wünsche der Straßenbau-Lobby und hat nichts mit einer am Klimaschutz orientierten Mobilitätspolitik zu tun. Das Bundeskabinett  setzt mit seiner Fixierung auf den Straßenbau die...


27. Juli 2016Praktischer Naturschutz mit dem BUND: Heu machen am Samstag, den 6. August 2016, in Karlsruhe-Grötzingen

Aktive beim Abrechen der BUND-Landschaftspflegefläche am Münchsberg in Karlsruhe-Grötzingen - Foto: Gudrun Vangermain / BUND

Zum Mitmachen im praktischen Naturschutz lädt der Regionalverband Mittlerer Oberrhein des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ein: Am Samstag, den 6. August, findet ein Pflegeeinsatz am Münchsberg in Grötzingen...


29. Juni 2016Zementwerk Wössingen: BUND und BI Müll und Umwelt erneuern Kritik an Müllverbrennung und fordern Umstellung auf Erdgas

Zementwerk als Müllverbrennungsanlage: Werk der Firma OPTERRA in Walzbachtal-Wössingen - Foto: Gudrun Vangermain

Karlsruhe/Walzbachtal. Nach Durchsicht der geänderten Genehmigung für das Zementwerk der Firma OPTERRA in Walzbachtal-Wössingen, in der neue Emissionsgrenzwerte für Kohlenmonoxid und Gesamtkohlenstoff festgesetzt wurden, erneuern...


21. Juni 2016BUND kritisiert Landratsamt Karlsruhe: Baugenehmigungen für Reststoffbearbeitungszentrum und Standortabfalllager am Atomkraftwerk Philippsburg ignorieren Umweltschutzvorgaben

BUND kritisiert: Baugenehmigungen für Reststoffbearbeitungszentrum und Standortabfalllager am Atomkraftwerk Philippsburg ignorieren Umweltschutzvorgaben - Bild: Lothar Neumann

Stuttgart/Karlsruhe/Philippsburg. Nach Akteneinsicht stellt der BUND Baden-Württemberg fest, dass keinerlei Auflagen oder Nebenbestimmungen zum Immissionsschutz in den bereits erteilten Baugenehmigungen für...


7. Juni 2016Ökologische Mobilitätspolitik rückt in weite Ferne - Zumeldung zur Pressemitteilung des Staatsministeriums Nr. 065/2016 Stellungnahme des Landes zum Bundesverkehrswegeplan (2030)

Symbolbild Stau: Klimaschutz und Nachhaltigkeit rücken immer mehr in den Hintergrund. Foto: digitalstock/Fotolia.com

Stuttgart. Der BUND Baden-Württemberg sieht in der heute von Ministerpräsident Winfried Kretschmann vorgestellten Stellungnahme zum Bundesverkehrswegeplan eine Rolle rückwärts in der Verkehrspolitik des Landes. „In der...


9. Mai 2016Klimaschutz heißt Kohleausstieg

Klimaschutz heißt Kohleausstieg - Foto: "Kohlekraftwerke der EnBW im Rheinhafen Karlsruhe" von Stephan Jehle

Stuttgart/Karlsruhe. Anlässlich der Hauptversammlung der EnBW AG fordert der BUND in Baden-Württemberg eine schnelle und konsequente Umstellung der Stromerzeugung auf Erneuerbare Energien. „In Strategiepapieren, Hochglanzanzeigen...


Zeige Ergebnisse 1 bis 7 von 207

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >



Natur und Umwelt brauchen Unterstützung

  • Foto: eyewire, Fotalia.com
  • Foto: Swetlana Wall, Foalia.com

Der BUND setzt sich in unserer Region für Mensch, Natur und Umwelt ein

Atomkraftwerk Philippsburg

Suche